Kontakt
faktura gGmbH
Rungestraße 17
10179 Berlin-Mitte

Telefon 030 280 42 77-0
Telefax  030 280 42 77-19
mail[at]faktura-berlin.de

 

 

Wir sind Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V.
Gute Partner für Teilhabe am Arbeitsleben: Wir sind Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V.
Die faktura gGmbH beteiligt sich seit 2010 an der Transparenzinitiative.
Daten und Fakten über unsere Ziele und die Verwendung öffentlicher Mittel: Wir sind dabei seit 2010.

Ökologisch kreative Arbeit

Herzlich willkommen bei der faktura! In unserer jungen Werkstatt finden Menschen, die in ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigt sind, ein ruhiges, entspanntes, aber auch anregendes Arbeitsumfeld. Die abwechslungsreichen Arbeitsangebote helfen, persönliche Neigungen und individuelle Potenziale zu erschließen und zu entwickeln. Erfahren Sie mehr zur beruflichen Rehabilitation.

Und was ist daran ökologisch oder kreativ? Unsere Produkte sind nachhaltig und umweltverträglich gefertigt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen in enger Zusammenarbeit mit unseren betreuten Beschäftigten ein breites Spektrum kreativer, handwerklicher, gastronomischer und technischer Dienstleistungen aus.
Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Aktuelles

29.08.2014

Tag der offenen Tür: 18. September 2014, 11-15 Uhr
Wir laden Sie herzlich zu Besichtigungen, spannenden Workshops sowie einem Imbiss von Grill und Buffet ein. Einladung

22.08.2014

Ab sofort gesucht: IT-Allrounder (m/w)
In unserem Bereich Digitale Medien/IT stellen wir eine Fachkraft für die berufliche Bildung und Arbeitsförderung ein. Sie leiten ein Team bei Arbeiten in der Digitalisierung, im Webdesign sowie im IT-Service an. Zum Stellenangebot

12.08.2014

Berufsbildungsbereich der WfbM

Erfolgreicher Abschluss des Berufsbildungsbereiches
Am 27. August erhalten die Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Berufsbildung in der WfbM ein Zertifikat im Rahmen einer feierlichen Übergabe im Roten Rathaus. Mehr auf der Homepage der LAG WfbM Berlin