Kontakt
faktura gGmbH
Rungestraße 17
10179 Berlin

Telefon 030 280 42 77-0
Fax       030 280 42 77-19
mail(at)faktura-berlin.de

Über uns

faktura im Video

faktura Imagefilm. Produktion: Dreikantfilm

Faktur(a) die; -en

1. [lat.-fr.] a) handwerkliche Arbeit; b) kunstgerechter Aufbau [einer Komposition]
2. [lat.-it.] Warenrechnung; Lieferschein
Unser Name faktura stammt aus dem Lateinischen. Dieser mehrdeutige Begriff beschreibt anschaulich, was wir tun: handwerkliche Arbeit unter künstlerisch-kreativem Aspekt – und ihr wirtschaftliches Ergebnis, welches nach Lieferung in Rechnung gestellt wird.

Teilhabe – mitten in Berlin

In unserer Werkstatt bieten wir Menschen mit Behinderung, die vorübergehend oder dauerhaft den Leistungsansprüchen des ersten Arbeitsmarkts nicht gerecht werden, ein Angebot zur Teilhabe am Arbeitsleben. Zentral in Berlin-Mitte gelegen, ist unsere Werkstatt gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In hellen, freundlichen Räumen können Menschen mit Behinderung in kleinen Gruppen eine ihrer Leistungsfähigkeit und Interessen entsprechende Arbeitsmöglichkeit finden.
Die zugewandte, offene Atmosphäre bietet Raum für die Entwicklung jeder Persönlichkeit und fördert die individuelle Spontaneität in der handwerklichen und künstlerischen Arbeit. Wir vertreten die Auffassung, dass Kreativität im produktiven Prozess wichtig ist für die gesundheitliche Stabilisierung und somit in jedem Lebensbereich wirksam wird.

Nachhaltig wirtschaften

Im marktwirtschaftlichen Wettbewerb möchten wir uns mit einer hohen Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen behaupten. Dabei wird der verantwortungsvolle Umgang mit Umweltressourcen immer wichtiger. Wir sind überzeugt, dass die Beschäftigung mit den ökologischen und kreativen Aspekten von Arbeit ein vielfältiger und nie abgeschlossener Prozess ist. Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für die faktura gGmbH:

  • Nutzung von 100 % Ökostrom: Unser Lieferant naturstrom vertreibt zum größten Teil Ökostrom, der in Deutschland von unabhängigen Anlagenbetreibern erzeugt wird. Es bestehen direkte Lieferverträge mit über 200 kleinen und mittelgroßen Wind- und Wasserkraftanlagenbetreibern. Bereits seit 1999 ist naturstrom mit dem Grüner Strom Label (GSL) in Gold zertifiziert.
  • die Verarbeitung nachwachsender Stoffe und Recyclingmaterial
  • die Verwendung umweltschonender und umweltverträglicher Reinigungsmittel
  • die umweltgerechte Entsorgung von Farb- und Tonerresten über zertifizierte Betriebe
  • Papiereinsparung und Verwendung von Recyclingpapier
  • den Betrieb unseres Busses mit Erdgas