Am 16. September 2021 ist wieder SCHICHTWECHSEL.

|   Aktuelles

Bereits zum fünften Mal tauschen beim Aktionstag »Schichtwechsel« Menschen mit und ohne Behinderung den Arbeitsplatz.

Wir freuen uns, am 16. September 2021 wieder Teil des Aktionstages Schichtwechsel zu sein.

Der Schichtwechsel gibt Menschen ohne Behinderung aus Berliner Unternehmen die Möglichkeit, die Vielfalt der Teilhabe-Angebote von Werkstätten für Menschen mit Behinderung vor Ort zu erleben. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmenden aus den Werkstätten Einblicke in den allgemeinen Arbeitsmarkt, lernen neue Berufsfelder kennen und können Kontakte zu Unternehmen knüpfen. Vor allem aber entstehen Begegnungen, die helfen sollen, auf beiden Seiten Vorurteile abzubauen. Dahinter steht in erster Linie der Gedanke, dass Arbeit nicht dem reinen Broterwerb dient, sondern – egal an welchem Arbeitsplatz – Struktur und Identifikation schafft. Mehr als 200 Menschen aus über 50 Unternehmen werden an diesem Tag Einblick in eine neue Berufswelt bekommen. 17 Werkstätten aus allen Berliner Bezirken nehmen daran teil. Unternehmen wie die BVG, Siemens, Amazon, Mercedes-Benz sind dabei, außerdem die Feuerwehr und Polizei Berlin.

Veranstaltet wird der Schichtwechsel von der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V. (LAG WfbM) und der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Berlin (LAG WR).

Wie im vergangenen Jahr wird natürlich auf coronakonforme Hygiene geachtet.

zurück zur Übersicht